StartKontaktImpressum

Kraultechnikkurse bei caldera gesundheitsmanagement


Willst Du richtig Kraulen lernen? Willst Du besser und effizienter Schwimmen können? Willst Du eine gesunde Sportart ausüben, die den gesamten Körper fordert?


Die caldera Kraultechnik Kurse sind für alle, die Kraulen lernen oder ihre Technik verbessern wollen.

 

Die caldera Trainer lehren in den Schwimmkursen in der Grazer Auster und im Bad zur Sonne die richtige Kraultechnik. Weiterbildung, eigene Erfahrunge und pädagogische Fähigkeiten werden bei caldera groß geschrieben. Die Vorteile eines Kraulkurses sind fixe Termine, ein laufend verbessertes Lehrprogramm mit abgestimmten Inhalten und eine eigens abgesperrte Bahn. Das Training in der Gruppe macht außerdem Spaß und man lernt Gleichgesinnte kennen.


Kraulschwimmen ist für jedermann geeignet


Mit der richtigen Kraultechnik ist Schwimmen eine gelenkschonende und für alle Altersgruppe geeignete Sportart. Die gesamte Rückenmuskulatur wird dabei mobilisiert und gekräftigt, was besonders für Menschen wichtig ist, die den ganzen Tag am Schreibtisch verbringen.

 

Für die Teilnahme am Anfängerkurs wird vorausgesetzt, dass sie Brustschwimmen können und mit dem Wasser vertraut sind. Wenn sie bereits Kraulen können, lesen sie bitte weiter unten auf dieser Seite die Orientierungshilfe zur Einteilung in den passenden Kurs.


Im Triathlon zählt Effizienz


Sportbegeisterte, die einmal einen Triathlon ausprobieren wollen oder schon länger im Triathlonsport aktiv sind, sind bei den caldera Kraultechnikkursen ebenfalls bestens aufgehoben. In allen Kursen wird neben der Technik ein effizientes, schnelles und kräfteschonendes Schwimmen gelehrt.

 

Geübte und schnelle Schwimmer bekommen im Kraulkurs wieder den optimalen Feinschliff und neue Tipps. Gerade beim Schwimmen schleichen sich immer wieder Fehler ein. Durch einen Kraulkurs spürt man die Fortschritte und hat wieder Freude am Training.


Orientierungshilfe für die Anmeldung zum passenden Kurs

 

Anfängerkurs: Personen die schwimmen (Brustschwimmen) aber nicht kraulen können.

Leicht Fortgeschrittene: Personen, die den Anfängerkurs absolviert haben oder früher einmal die Kraultechnik gelernt haben, aber jetzt aus der Übung sind.

Fortgeschrittene: Personen, die 400 m locker in 10 min. durchkraulen können.

Leistungsgruppe: Personen, die 1.500 m unter 34 min. und schneller kraulen können, bzw. alle, die ihre Kraultechnik optimieren wollen, um z.B. in einem Triathlonbewerb effizienter und kräfteschonender zu schwimmen.

Wir empfehlen sportlich talentierten und ambitionierten Personen sich der jeweils besseren Gruppe anzuschließen. Es wird zu Beginn der Kurse die Einteilung durch ein kurzes Vorschwimmen analysiert, eine Umstufung ist in Ausnahmefällen möglich.

 


Die nächsten Kurse beginnen im Jänner 2018

Die Kraulkurse von caldera beginnen jedes Jahr im Jänner, April und Oktober.

 

Termine und Info für die Anmeldung zu den Kursen ab Jänner 2018 gibt es hier.

 

Sie können sich für den Newsletter eintragen, der 3 x jährlich für die Ankündigung der Kurse und allgemeiner Neuigkeiten von caldera ausgesendet wird.

 


Preise und Anmeldung

EUR 140,- für 10 Einheiten à 60 min im Bad zur Sonne exklusive Badeintritt.


EUR 145,- für 10 Einheiten à 60 min in der Auster exklusive Badeintritt.

 

Der Kursbeitrag enthält gem. § 6 Abs. 1 Z 27 UStG 1994 keine Umsatzsteuer.

 

 

Anmeldung:


Damit die Anmeldung schnell, einfach und fair abgewickelt werden kann, erfolgt diese ausschließlich per E-mail:

1. E-mail mit Anmeldedaten (Name, E-mail Adresse, Telefonnummer und welcher Kurse belegt werden möchte) an schicken!

2. Bestätigung der Anmeldung per E-mail retour bekommen!

3. Kursbeitrag auf das Konto caldera einzahlen - Teilnahme ist automatisch gesichert, fertig!


IBAN: AT98 3847 7000 0505 5330, BIC: RZSTAT2G477

>> Los geht's zum ersten Termin, Treffpunkt am Beckenrand!

Anmeldungen werden der Reihenfolge ihres Einlangens nach entgegen genommen.

 

 

Wichtige Information:

 

Wenn ein Kurs ausgebucht ist, wird dies tagesaktuell auf der Homepage vermerkt, bzw. werden die betreffenden Personen per E-mail darüber verständigt.

Die Teilnehmer sollten Schwimmbrille und eventuell Badehaube mitnehmen. Begrenzte Teilnehmerzahl von 9, max. 10 Personen je Kurs. Das Wechseln in einen anderen Kurs, wenn eine Einheit versäumt wurde, ist nicht möglich! Der Badeintritt bei den Kursen im Bad zur Sonne und im Bad Eggenberg ist gesondert zu bezahlen, Infos: www.freizeitgraz.at.

Es wird Teilnehmern der Anfängerkurse empfohlen zusätzlich zum Kurs ein Mal pro Woche zu üben. Erfahrungsgemäß beherrschen somit am Ende des Anfängerkurses alle Teilnehmer die Kraultechnik.

Im Falle von Krankheit, Unfall oder anderen Ursachen, die eine weitere Teilnahme am Kurs ausschließen, können von caldera gesundheitsmanagement keine Kurskosten rückerstattet werden. Ein Aufschieben der versäumten Einheiten, sowie das Wechseln von einem Kurs zu einem anderen ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

 

Teilnehmer an den caldera Schwimmkursen zeigen sich damit einverstanden, dass sie freiwillig und auf eigene Verantwortung an den Kurseinheiten teilnehmen. Weiters sind sie damit einverstanden, den caldera E-mail Newsletter (3 x pro Jahr) zu erhalten. caldera gesundheitsmanagement schließt jede Haftung für Schäden oder Unfälle im Zusammenhang mit dem Schwimmkurs im gesetzlichen Rahmen aus. Kursbeitrag exkl. Ust gemäß Kleinunternehmerregelung § 6 Abs. 1 Z 27 UStG 1994.

 



News...
01.12.17
Gewinnspiel Auflösung
And the winner is...
(> weiter lesen)
15.11.17
Kleine caldera Geschichte.
Und ein Gewinnspiel gibt es auch.
(> weiter lesen)
29.06.17
Jetzt für den Herbst planen
Ob Schwimmkurs oder Urlaub, bei caldera bist du richtig.
(> weiter lesen)

(> zum Neugikeiten Archiv)